Für alle statt für wenige


  • SP Rorschach Stadt am See empfiehlt Reto Kaelli in den Stadtrat

    Man mag sich die Augen reiben. Die SP spricht sich für den FDP-Kandidaten aus! Rund drei Dutzend SP-Mitglieder trafen sich am Freitagabend im Stadthofsaal – selbstverständlich nach Anmeldung – mit Abstand und Maske, denn vorgängig zur Hauptversammlung hatte der Vorstand die Kandidatin sowie die beiden Kandidaten in den Stadthof zu einem Hearing eingeladen. Dieses wurde von Noam Leiser moderiert. Im Blog weiterlesen…

  • Verstoss gegen die Presserichtlinien im Wellenbrecher

    Die SP Rorschach Stadt am See hat sich in einem offenen Brief an den Gemeinderat Goldach gewandt. Die SP ist der Meinung, dass sowohl der «Blickwinkel» von Gemeindepräsident Dominik Gemperli als auch der Artikel «Berit Klinik AG startet den Betrieb erfolgreich» in der Aprilausgabe Nr. 141 des Wellenbrechers gegen die Presserichtlinien verstossen. Im Blog weiterlesen…

  • Nein zum Parkplatz-Projekt der Evangelischen Kirchgemeinde Rorschach

    Evangelische SP-Mitglieder aus Rorschach erfuhren aus den Unterlagen zur brieflichen Abstimmung unter Traktandum 6, dass die Kirchenvorsteherschaft um einen Planungskredit ersucht. Es sollen Fr. 5’000.- zur Abklärung einer möglichen Realisierung eines bewirtschafteten Parkplatzes auf einer ehemaligen Pflanzlandparzelle ausgegeben werden. Mitten in der Stadt soll auf rarem Grün ein bewirtschafteter Parkplatz entstehen!


    Die scheinbar verlockende Idee: Mittelfristig könnten mit den Parkplätzen die knappen Kirchenfinanzen aufgebessert und gleichzeitig müsste das Problem eines eventuell kontaminierten Bodens noch nicht angegangen werden.
    Im Blog weiterlesen…


SP vor Ort