Für alle statt für wenige



  • SP unterstützt Abstimmungsvorlage „Neuhus“

    Am 22.November.2022

    Die SP Rorschach Stadt am See unterstützt die Vorlage „Neuhus“ in Rorschacherberg mit dem geplanten Verkauf von drei unbebauten Grundstücken an einen privaten Investor. Das Projekt macht insgesamt einen zukunftsträchtigen Eindruck und erfüllt die Anforderungen an die Nachhaltigkeit. Dies ist äusserst positiv zu werten und könnte für andere Gemeinden Vorbildcharakter haben. Der Verkaufspreis von 22… Artikel ansehen


  • SP verzichtet auf Wahlempfehlung

    Am 1.September.2022

    Am Mittwochabend, 31. August, hat die SP zur öffentlichen Mitgliederversammlung die Kandidierenden für das Gemeindepräsidium Rorschacherberg sowie für die Räte in Goldach und Rorschach zur Anhörung eingeladen. Nebst zahlreichen SP-Mitgliedern fanden sich auch einige Gäste in der Mehrzweckhalle Rorschacherberg ein. Die Kandidatin für den Gemeinderat Goldach, Simone Kästli, konnte der Einladung nicht folgen. SP-Präsident Noam… Artikel ansehen


  • Zum Tod von SP-Alt Nationalrat Fredi Alder

    Am

    Wir trauern um unseren Freund und Genossen Fredi Alder (1943-2022). Fredi Alder trat der SP 1974 bei. Seit 1975 hatte er durchgehend ein politisches oder richterliches Amt inne. Für die SP sass er von 1988 bis 1995 im Kantonsrat und von 1995 bis 1999 im Nationalrat. Seit 1975 bis zu seinem Tod amtete er als… Artikel ansehen


  • 18. Verleihung des Prix Wasserfrau 2022

    Am

    Hildegard Fässler, Alt-Nationalrätin und Präsidentin des Vereins Prix Wasserfrau, lädt zur Verleihung des 18. Prix Wasserfrau am 23. September, 17.30 Uhr nach Altstätten ein. Der Preis geht dieses Jahr an den Verein gegen Mädchenbeschneidung Ostschweiz. Die Laudatio hält SP-Regierungsrätin Laura Bucher. Auf Initiative zweier Aktivistinnen aus betroffenen Communities wurde 2019 in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk… Artikel ansehen


  • Hearing mit Kandidierenden für die Ersatzwahlen vom 25.9.22

    Am 16.August.2022

    Die SP Rorschach Stadt am See lädt am Mittwoch, 31. August 2022, 19.30 Uhr, zur öffentlichen Mitgliederversammlung in die Mehrzweckhalle Rorschacherberg ein. Zu diesem Hearing sind die beiden Kandidaten für das Gemeindepräsidium Rorschacherberg, Raphael Frei (FDP) und Patrick Trochsler (Die Mitte) sowie der Rorschacher Stadtratskandidat Christoph Huser (Die Mitte) und die Goldacher Gemeinderatskandidatin Simone Kästli… Artikel ansehen


  • Noam Leiser neuer SP-Präsident

    Am 23.Mai.2022

    Die SP Rorschach Stadt am See lud am 20. Mai 2022 zur Hauptversammlung in den Stadthof Rorschach. Da Peter Buschor per diesem Datum zurücktrat, stand nebst den statutarischen Geschäften auch die Neuwahl des Präsidenten an. Neu ins Amt wählten die Mitglieder einstimmig Noam Leiser aus Rorschach.


  • Kulturprojekt in Goldach: SP ist für grundlegende Prüfung

    Am 22.April.2022

    Die SP Rorschach Stadt am See hat sich ausführlich mit der Idee des Gemeinderates Goldach auseinandergesetzt, durch die Übernahme des Stadttheater-Provisoriums in Goldach eine regionale Kulturstätte zu installieren. Mittels Grundsatzabstimmung möchte der Gemeinderat die Unterstützung der Bevölkerung abholen, eine vertiefte Prüfung dieser Idee in die Wege zu leiten. Unter gewissen Voraussetzungen befürwortet die SP diesen… Artikel ansehen



  • Verstoss gegen die Presserichtlinien im Wellenbrecher

    Am 25.Mai.2021

    Die SP Rorschach Stadt am See hat sich in einem offenen Brief an den Gemeinderat Goldach gewandt. Die SP ist der Meinung, dass sowohl der «Blickwinkel» von Gemeindepräsident Dominik Gemperli als auch der Artikel «Berit Klinik AG startet den Betrieb erfolgreich» in der Aprilausgabe Nr. 141 des Wellenbrechers gegen die Presserichtlinien verstossen.


  • Nein zum Parkplatz-Projekt der Evangelischen Kirchgemeinde Rorschach

    Am 7.April.2021

    Evangelische SP-Mitglieder aus Rorschach erfuhren aus den Unterlagen zur brieflichen Abstimmung unter Traktandum 6, dass die Kirchenvorsteherschaft um einen Planungskredit ersucht. Es sollen Fr. 5’000.- zur Abklärung einer möglichen Realisierung eines bewirtschafteten Parkplatzes auf einer ehemaligen Pflanzlandparzelle ausgegeben werden. Mitten in der Stadt soll auf rarem Grün ein bewirtschafteter Parkplatz entstehen! Die scheinbar verlockende Idee:… Artikel ansehen